Sommertag mit bumblebee

bumblebeeAuf dem Weg in den Pool haben wir heute doch eine recht interessante Entdeckung gemacht Hummeln. Genauer gesagt Erdhummeln. Die netten Tierchen haben es sich doch tatsächlich in einem alten Wühlmausnest gemütlich gemacht.

Ein Blick in Wikipedia lässt vermuten, dass es sich bei den gemütlichen Brummern um die Bombus magnus oder einfach Große Erdhummel handelt 😉

Große Erdhummel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Systematik

Überfamilie:    Apoidea

ohne Rang:     Bienen (Apiformes)

Familie:           Echte Bienen (Apidae)

Unterfamilie:   Apinae

Gattung:          Hummeln (Bombus)

Art:      Große Erdhummel

Wissenschaftlicher Name: Bombus magnus -Vogt, 1911

Die Große Erdhummel (Bombus magnus), von manchen Autoren auch als Bombus magnus flavoscutellaris bezeichnet, ist ein Insekt aus der Gruppe der Bienen (Apiformes). Sie ist in Deutschland in der Roten Liste gefährdeter Arten als „stark gefährdet“ (Kategorie 2) ausgewiesen.

Merkmale

Die Tiere erreichen eine Körperlänge von 19 bis 22 mm (Königin), 11 bis 17 mm (Arbeiterin) bzw. 14 bis 16 mm (Drohn). Ihre Flügelspannweite beträgt 38 bis 42 mm (Königin), 22 bis 34 mm (Arbeiterin) bzw. 29 bis 33 mm (Drohn). Ihr dicht behaarter Körper hat eine schwarze Grundfarbe, der Thorax und das zweite Hinterleibssegment tragen eine breite, gelbe Querbinde. Die Binde am Thorax reicht etwa zwei Millimeter über den Flügelansatz hinaus, was die Art von der ähnlichen Hellgelben- (Bombus lucorum) und Dunklen Erdhummel (Bombus terrestris) unterscheidet. Bei der sehr ähnlichen Kryptarum-Erdhummel (Bombus cryptarum) reicht die Thorakalbinde etwa 1,5 Millimeter über den Flügelansatz hinaus. Bei allen vier Arten sind die letzten beiden Hinterleibssegmente grauweiß behaart. Ihr Kopf ist sehr kurz, der Saugrüssel ebenso und erreicht eine Länge von 9 bis 10 mm (Königin), 8 bis 9 mm (Arbeiterin) bzw. etwa 8 mm (Drohn).

Vorkommen

Die Art besiedelt vor allem offenes Gelände des Flachlandes. Man findet sie in Heiden, auf Brachland, Böschungen, an Gräben, Feld- und Wiesenrändern und Gärten, selten auch in Wäldern. In Mitteleuropa tritt sie bis etwa 1500 m Seehöhe auf.

Lebensweise

Die Große Erdhummel bildet unterirdische Nester, meist in verlassenen Mäusenestern, mit bis zu 300 Individuen. Königinnen sind von Mitte April bis Ende Mai auf der Suche nach Nistmöglichkeiten. Arbeiterinnen treten ab Anfang Mai bis Anfang September auf. Drohnen und Königinnen der neuen Generation fliegen von Mitte/Ende Juli bis Ende September. Die Art wird zu den Pollenstorern gezählt, das heißt, dass neben dem Nektar auch der gesammelte Pollen in ausgedienten Brutzellen gelagert wird. Zu den wichtigsten Nahrungspflanzen zählen Schwarznesseln, Esparsetten, Hauhecheln, Heidekraut, Springkräuter, Gewöhnliche Robinie, Wiesen- und Weiß-Klee, Echtes Herzgespann und zudem Weidenkätzchen.

 

Seite „Große Erdhummel“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 9. Dezember 2014, 17:39 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Gro%C3%9Fe_Erdhummel&oldid=136621869 (Abgerufen: 6. März 2015, 10:12 UTC)

 

Die nachfolgenden Fotos sind bei diesem Zusammentreffen ebenfalls noch entstanden:

bumblebee  bumblebee

bumblebee  bumblebee

Auch spannend!


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

MACH ES ZUM FREEBIE!!!
Newsletter Anmeldung
Erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special sowie Informationen zu neuen Projekten im Blog.
Anmelden
Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.
MACH ES ZUM FREEBIE
Werde Teil meiner
DIY-Community

Melde dich zum Newsletter an und erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special.
Außerdem erfährst du als erster von neuen Projekten im Blog.

Anmelden 
Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.
MACH ES ZUM FREEBIE
 BEFRISTET BIS 21.12.18 für diese Vorlage 

Werde Teil meiner
DIY-Community

Melde dich zum Newsletter an und erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special.
Außerdem erfährst du als erster von neuen Projekten im Blog.

Anmelden 
Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.
close-link
Scroll to Top

Newsletter Anmeldung

MACH ES ZUM FREEBIE - Erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special sowie Informationen zu neuen Projekten im Blog.

Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.