Weihnachtswichtel basteln

Weihnachtswichtel basteln – DIY Weihnachtsdeko

Süßes kleines Zwergen- bzw. Weihnachtswichtel – Paar, ganz einfach hergestellt und mit extrem hohem Goldigkeitsfaktor.

Ich habe die zwei auf Pinterest gefunden und fand sie so genial, dass ich gleich wusste: Muss ich auch haben!

Die Materialiste ist überschaubar und eigentlich sind es auch alles Sachen, die man ohnehin in gewisser Regelmäßigkeit immer mal wieder beim Basteln gebrauchen kann.

Die Weihnachtswichtel zieren im Moment unseren Adventskranz sind aber ganz generell ideal als Winter- und Weihnachtsdeko geeignet.

Verwendete Materialien:

Wer sie bekommt, sollte die Holzkugeln 30 und 25 mm direkt unten abgeflacht kaufen. Statt der Holz-Platine sollte man, wenn eine Quelle dafür vorhanden ist, auch direkt eine Holzscheibe kaufen, dann kann man sich den ersten Arbeitsschritt schenken.

WeihnachtswichtelSchritt 1:

Die Holzkugeln mit 25 und 30mm Durchmesser sowie die Holz-Platine müssen jeweils auf einer Seite abgeflacht werden. Ich habe dazu meinen Dremel genommen. Wobei ich zugeben muss, dass die Kugeln im Material härter waren als von mir gedacht.

Schritt 2:

Eine der großen Kugeln wurde jetzt in Rot angemalt und die andere in Grau. Die Holz-Platinen werden geschwärzt.

Schritt 3:

Nach dem Trocknen wird die schwarze Holzscheibe als Basis genutzt. Auf diese wird mit der Heißklebepistole die große Kugel aufgeklebt und darauf die nächst kleinere Kugel (25mm). In den Übergang zwischen 30 und 25 mm Kugel wird – ebenfalls mit der Heißklebepistole – die 10mm Kugel als Nase eingeklebt.

DIY WeihnachtswichtelSchritt 4:

Mit der Vorlage aus dem Filz den Grundkörper für die Mütze ausschneiden und mit einem einfachen Saumstich zusammennähen – nochmals vielen Dank an meine Göttergattin. Durch leichtes Variieren des Zuges auf dem Faden ergibt sich diese wunderschöne Krümmung. An das Ende der Mützen wird jeweils ein kleines Metallglöckchen angenäht.

Die Mützen können jetzt noch nach Belieben verziert werden oder ganz einfach gehalten sein, so wie bei uns.

DIY WeihnachtswichtelSchritt 5:

Jetzt werden unsere Wichtel behaart. JA sie widersetzen sich bewusst dem Trend des waxings und lassen den Haaren freien Lauf.

Aus dem weißen Kunstfell kleine Plättchen schneiden und dem roten Wichtel als Bart unter die Nase kleben und dem grauen Wichtel als Haarsträhnen auf dem Kopf befestigen. Je nach Geschmack noch etwas verzieren oder zusammenbinden.

DIY WeihnachtswichtelSchritt 6:

Der männliche Wichtel ist etwas kurzsichtig und benötigt deshalb noch eine Brille. Die wird einfach aus Silberdraht gebogen. Ich hab die Rundung einfach über einen Bleistift gebogen. Auf die Nase geklemmt und mit einem Tropen Kleber fixiert.

Schritt 7:

Zum Finale bekommen die Wichtel noch ihre Mützen auf, die auch zur Sicherheit noch mit Kleber fixiert werden.

 

Schon sind die Weihnachtswichtel fertig und man muss doch sagen, sie sehen total goldig aus oder?

 

Ich hoffe der ein oder andere von euch bastelt die Wichtel auch nach.

 

Wenn ihr keines meiner DIY mehr verpassen wollt, folgt mir doch am besten auf Facebook, ich freue mich auf euch 🙂

Download Schnittmuster Mützen *freebie*

hier erhälst du das Schnittmuster kostenlos zum Download als freebie. Wobei doch um eine kleine Gegenleistung möchte ich dich bitten 😉 Entweder melde dich für meinen Newsletter über unten stehendes Fenster an oder Like bzw. Tweete meinen Blog über das andere Fenster unten. Dann kannst du die Datei direkt downloaden. Es kostet dich auch wirklich nichts außer ein paar Klicks und du hilfst mir meinen Blog bekannter zu machen 🙂

Download Schnittmuster Mützen *freebie*

Weihnachtswichtel Fotogalerie

Verlinkt bei Dienstagsdinge, Link your stuff, crealopee, creadienstag und Handmade on Tuesday.

Auch spannend!


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.