DIY / Heimwerken Frühling Garten DIY / Pflanzen Herbst Sommer

Anleitung Blumenkästen aus Paletten (Paletten Upcycling)

Paletten-Upcycling - Blumenkästen

Trendthema Paletten-Upcycling. In aller Munde und wenn man wie wir noch am Hausbau bzw. der Außengestaltung ist, sind Paletten im Regelfall auch nicht gerade Mangelware 😉

Zwei Exemplare mussten jetzt ganz dringend mit einigen Blumen aufgewertet werden. Die bepflanzten Paletten bieten sich übrigens perfekt für eine ansonsten eher langweile Mauer als Deko an.

Material für das bepflanzte Paletten-Upcycling

Paletten-Upcycling - Blumenkästen

Herstellung der Pflanzmulden

Als Pflanzmulde dienen die Stapleraufnahmen der Palette. Die Bretter auf Palettenlänge und –tiefe zuschneiden und von unten festschrauben.

Paletten Blumenkasten streichen

Die Paletten mit Holzbeize bzw. Holzlasur mindestens zweimal streichen. Und entsprechend trocknen lassen. Bei der Menge nicht täuschen lassen, durch die Mulden etc. hat so eine Palette mehr Oberfläche als gedacht also nicht die kleineste Größe an Farbdose kaufen.

Paletten-Upcycling - Blumenkästen

Teichfolie für die bepflanzte Palette befestigen

Dieser Part ist zugegeben etwas fummelig. Zuerst einmal langsam annähern, wie groß die Teichfolienstücke sein müssen. Lieber etwas großzügiger lassen und die überstehende Folie dann am Ende abschneiden. Einfach einmal trocken in eine Mulde hereinlegen / hereindrücken und ggf. die Größe anpassen. Das erste fertige Stück dann als Muster verwenden um die Teichfolie auch für die restlichen Mulden zuzuschneiden.
Zur Befestigung der Teichfolie in den Mulden ist ein Elektro-Tacker perfekt. Wenn du keinen entsprechenden Tacker besitzt und dir so ein nützliches Werkzeug auch nicht zulegen möchtest, kannst du alternativ auch Dachpappennägel zur Befestigung verwenden.

Paletten-Upcycling - Blumenkästen

Paletten-Upcycling mit Pflanzen befüllen

Die Paletten am besten schon an ihren vorgesehenen Standort bringen und dort etwas schräg an die Wand anlehnen – dabei auf einen sicheren Stand achten. Anschließend werden die Pflanzmulden mit normaler Pflanz- oder Blumenerde gefüllt. Bei der Auswahl der Pflanzen solltest du darauf achten, dass du auf jeden Fall auch ein paar hängende Varianten dabei hast. Ansonsten ist eigentlich alles geeignet, was du auch im Balkon in Pflanzkästen setzen kannst. Petunien und Begonien sind z.B. klassische Vertreter. Wir haben z.B. auch hängende Verbenen und Portulakröschen eingepflanzt.

Paletten-Upcycling - Blumenkästen

Da die Pflanzmulden keinen Ablauf haben, empfiehlt es sich, mit dem Gießen langsam zu starten. Wenn die Pflanzen permanent nasse Füße haben, könnten sie das durchaus übel nehmen.

Verlinkt bei HoT, Creadienstag und Dienstagsdinge.

3 Kommentare zu “Anleitung Blumenkästen aus Paletten (Paletten Upcycling)

  1. Sehr schön! Frisch lasiert und bepflanzt machen die Dinger echt was her.
    Ich hätte ja trotzdem ein bisschen Muffe, dass die bei Sturm umfallen – oder wenn Nachbars Katze darauf rum turnt. Aber wenn man einen guten Standort gefunden hat, spricht ja nichts dagegen, die einfach an der Wand festzudübeln.

    • Hey,

      also ich kann dich beruhigen die Paletten haben so ein großes Eigengewicht, dass da eigentlich nichts passiert wenn du ihnen genug schräglage verpasst. Wir haben bei uns regen Katzenverkehr und in den letzten Wochen auch schon ein paar Unwetter hinter uns gebracht – die Paletten stehen noch unverändert 🙂

      LG
      Marc

  2. Mensch das sieht doch Klasse aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

MACH ES ZUM FREEBIE!!!
Newsletter Anmeldung
Erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special sowie Informationen zu neuen Projekten im Blog.
Anmelden
Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.
MACH ES ZUM FREEBIE
Werde Teil meine
DIY-Community

Melde dich zum Newsletter an und erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special.
Außerdem erfährst du als erster von neuen Projekten im Blog.

Anmelden 
Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

Newsletter Anmeldung

MACH ES ZUM FREEBIE - Erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special sowie Informationen zu neuen Projekten im Blog.

Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.