Basteln DIY / Heimwerken

StringArt mit Kuh – Fadenkunst mal anders

StringArt

Auf Pinterest faszinieren mich schon länger die tollen Bilder, die mit ein paar Nägeln und Garnstücken auf Holztafeln gezaubert werden.
Ein cooler Spruch war auch schnell gefunden und die Kuh ohnehin fix gezeichnet.
Die Kuh gibt es übrigens auch als Free-Printable hier im Blog.

Wer Sahne will muss Kühe schütteln. Ich habe mich direkt an das Lettern gemacht. Um ganz ehrlich zu sein, habe ich genau diesen Einfall auch später noch ziemlich verflucht. Dazu dann aber später mehr.

Für das StringArt-Projekt wird folgendes Material benötigt:

StringArt

Also los geht’s, Lettering von Hand vorzeichnen und anschließend digitalisieren. Dann alles dem Format der Holzplatte entsprechend neu positionieren, ausrichten und ausdrucken. Da meine Holzplatte ein ganzes Stück größer war als DIN A4 und auch noch größer als DIN A3 blieb mir nichts anderes übrig als mehrere Blätter auszudrucken und anschließend zusammen zu kleben.
Anschließend habe ich die Vorlage auf der Holztafel fixiert.

Holz altern / beizen ohne ChemieÜbrigens, wie ich die Holztafel selbst gealtert habe bzw. mit einer selbst hergestellten Beize behandelt habe, kannst du in diesem Post nachlesen.

Zurück zur Stringart, die Vorlage lässt sich einfach mit ein paar Streifen Abdeckband fixieren, wenn die ersten Nägel eingeschlagen sind, verrutscht da auch nichts mehr.

StringArt

Jetzt kommt der Teil der Arbeit, der für blaue Finger sorgt und ein Höchstmaß an Durchhaltevermögen abverlangt. Entlang der Konturen müssen jetzt Nägel eingeschlagen werden. Eine klare Empfehlung für den Abstand kann ich da nicht so richtig geben. Außer nicht zu eng und nicht zu weit auseinander irgendwie so um 10mm je nachdem etwas mehr oder weniger. In Rundungen eher etwas engere Abstände und auf geraden Strecken kann es eben auch mal ein wenig mehr sein. Das hängt auch davon ab, wie später die Fäden gespannt werden sollen und evtl. auch Flächen gefüllt werden sollen.

StringArt

Gute Dienste leistet auf jeden Fall eine Nagelhilfe aus Kunststoff, da die Nägelchen doch eher klein und filigran sind. Man haut sich bei der Vielzahl von Nägeln zwar dennoch oft genug auf die Finger aber eine Nagelhilfe kann da schon einiges an Schmerzen nehmen 😉
Jetzt kommt auch schon der riesige Lerneffekt, der sich bei mir eingestellt hat. Für Stringart keine extrem filigranen und detailreichen Vorlagen herstellen. Teilweise musste ich ein wenig bei der Vorlage improvisieren. In meiner Vorstellung hatte ich zwar alles optimiert für eine Stringart Vorlage, musste aber feststellen, dass ich doch immer noch zu viel Details hatte. Wodurch ich mir mit den Nägeln etwas schwer getan habe. Also habe ich bei der konkreten Umsetzung einige Spontanvereinfachungen vorgenommen.

StringArt

Wenn alle Nägel gesetzt sind, man kommt ziemlich schnell auf weit über 100, kann man die durchsiebte Vorlage herausziehen. Bei kleineren Stellen oder wo sich das Papier etwas zwischen Nagel und Holz verklemmt hat, leistet eine Pinzette gute Dienste.
Jetzt kann froh und munter gewickelt werden. Ein Fadenende an einem Nagel befestigen und dann den Faden immer von einem Nagel zum nächsten wickeln. Ob das kreuz und quer erfolgt oder einer festen Reihenfolge bzw. einem Muster folgt ist dabei dem persönlichen Geschmack überlassen. Ich habe im Regelfall erst die Konturen gebildet und anschließend Flächen gefüllt. Die Kuh noch dazu farblich etwas abgesetzt.

StringArt

Den Faden nach jedem abgeschlossenen Elemente wieder mindestens mit einem Doppelknoten sichern und den Faden dann knapp kürzen.
Dann ist auch schon – zwar mit einigen kleineren Blessuren an den Händen – das Stringart Projekt mit Kuh fertig.

Download / Mach es zum Freebie – StringArt Vorlage

StringArt Die StringArt Vorlage als PDF findest du im Shop.

Als Newsletter-Abonnent erhältst du exklusiv einen Gutscheincode, mit dem du dir alle Produkte in meinem Shop in der Kategorie Newsletter-Special kostenlos herunterladen kannst. Also einfach zum Newsletter anmelden und dieses sowie viele weitere Produkte zum Freebie machen.

MACH ES ZUM FREEBIE
Newsletter Anmeldung

Erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special sowie Informationen zu neuen Projekten im Blog.

Anmelden 
Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

StringArt

Verlinkt bei HoT, Creadienstag und Dienstagsdinge.

0 Kommentare zu “StringArt mit Kuh – Fadenkunst mal anders

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

MACH ES ZUM FREEBIE!!!
Newsletter Anmeldung
Erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special sowie Informationen zu neuen Projekten im Blog.
Anmelden
Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.
MACH ES ZUM FREEBIE
Newsletter Anmeldung

Erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special sowie Informationen zu neuen Projekten im Blog.

Anmelden 
Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

Newsletter Anmeldung

MACH ES ZUM FREEBIE - Erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special sowie Informationen zu neuen Projekten im Blog.

Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.