CakePops zum Muttertag

Cake-Pops zum Muttertag *mit Verlosung *

Dieses Jahr muss es zum Muttertag mal wieder schnell gehen. Die Gestaltung unserer Terrasse fordert eben von allen ihren Tribut 😉 Mein Mann muss an der Terrasse weiter arbeiten und ich hab das Thema Muttertag übernommen…

Außerdem soll es ja auch nur eine kleine Aufmerksamkeit sein. Die aktive Unterstützung der Blumenindustrie an diesem Tag (übrigens genauso am Valentinstag) haben wir schon vor Jahren eingestellt.

Backen mit Birkmann
Quelle: Birkmann.de

Da kam die Einladung von Pamelopee zur Blogparade mit dem Thema Muttertagsbacken genau richtig 🙂 Der große Vorteil für dich dabei: Du kannst sogar noch was gewinnen! Dazu aber am Ende des Posts mehr.

Irgendwie lässt sich da auch ein Muster erkennen. Letztes Jahr gab es ein schönes Handlettering zum Muttertag und im Jahr davor Pralinen zum Muttertag. Sprich alle zwei Jahre gibt es etwas Kulinarisches 😉

Entschieden haben wir uns schlussendlich für Cake-Pops. Die standen schon lange auf  unserer ToDo. Das Muttertagsbacken wird übrigens ganz freundlich von der Firma Birkmann unterstützt. Von dort kommt auch das Backbuch sowie die Cake-Pop Form, die wir verwendet haben.

In dem Backbuch „Jeder kann CakePops backen!“ tummeln sich so viele tolle Rezeptideen, dass die Auswahl wirklich schwer fällt. Am meisten angeleckert hat uns ein Vanilleteig der mit Marmelade in die runde CakePop-Form gebracht wird.

Backen mit Birkmann
Quelle: Birkmann.de

Den Grundkuchen / Grundteig kann man schon einen Tag vorher backen – also super zum Vorbereiten.

Der Kuchen wird dann zerbröselt und mit Marmelade gemischt. Anschließend grob zu Kugeln geformt und in den CakePop-Maker gepackt. Nach einer Cooldown-Phase werden die Stäbchen mit etwas Kuvertüre in die CakePops eingeklebt. Nochmal kurz abkühlen lassen und schon kann es mit dem Verzieren losgehen.

Wir haben es sowohl mit weißer Kuvertüre als auch mit den Cake Melts probiert. Das eindeutige Fazit: Die Cake Melts sind besser. Die gibt es schon fertig in vielen tollen Farben und ergeben einfach das schönere Endergebnis sowohl optisch als auch später beim Essen 🙂

Die überzogenen CakePops etwas antrocknen lassen und dann nach Herzenslust mit Streudeko bewerfen. Ja es gibt auch filigraner Arten die CakePops zu verzieren ABER so macht es definitiv mehr Spaß.

Wenn die Glasur komplett trocken ist, sind die CakePops auch schon fertig.

Um die CakePops hübsch zu präsentieren / zu verschenken. Einfach ein Weck-Sturzglas mit Dekosand füllen, eine hübsche Schleife darum binden und die CakePops darin drapieren – et voilà.

CakePops zum Muttertag

Muttertag Verlosung / Gewinnspiel

Zu gewinnen gibt es das tolle CakePops Backbuch: „Jeder kann CakePops backen!“.

Wie du teilnimmst? Ganz einfach. Schreib mir als Kommentar einfach unter diesem Post oder in diesem Facebook-Beitrag was du zu Muttertag verschenkst oder was du schon tolles zu Muttertag geschenkt bekommen hast und du wanderst in den Lostopf.

Die Verlosung läuft bis 13.05. und der Gewinner wird dann am 14.05. von mir benachrichtigt.

Teilnahmebedingung: Du musst aus Deutschland kommen um an der Verlosung teilnehmen zu können.

Dann wünsche ich schon mal viel Glück und drücke kräftig die Daumen für die Verlosung.

Morgen geht es in der Blogparade übrigens bei Silvia von Filine bloggt weiter.

Viele Grüße und bis bald … Karin

CakePops zum Muttertag

Auch spannend!


97 Kommentare zu „Cake-Pops zum Muttertag *mit Verlosung *“

  1. Guten Morgen,
    die Pops sehen ja absolut zum Anbeißen aus! Ich freue mich, dass der Wesel-Blog bei meiner Aktion mit von der Partie ist und wünsche einen wundervollen Sonntag!
    Liebe Grüße, Pamela vom pamelopee-Blog!

  2. Wow, das sieht ja ganz zauberhaft aus bei dir und über solche Cake Pops würde ich mich definitiv auch zum Muttertag freuen. Liebe Grüße von Silvia
    Beim Gewinnspiel enthalte ich mich, da ich selbst Teilnehmer an dieser Blogparade bin;-)

    1. Hey,

      ja die hat Karin wirklich schön gemacht. Wir sind schon auf deinen Beitrag morgen gespannt 🙂

      LG Karin und Marc

      1. Hi, würde mich übrigens über einen Gegenbesuch von dir sehr freuen oder habe ich ihn übersehen? Bin ja auch Teil der Bloggerparade und da freut man sich über gegenseitige Unterstützung immer sehr 😉 Liebe Grüße von Filine

        1. Besucht habe ich dich schon öfter aber noch nicht diese Woche 😉 Wurde aber natürlich direkt nachgeholt.

          LG Marc

  3. Hallo 🙂
    Ich verschenke am liebsten gemeinsame Erlebnisse, einfach nur ein gemeinsames Frühstück im Lieblingscafé, Theaterkarten oder auch mal ausgefallenere Dinge… Außerdem werde ich wohl einen Kuchen backen und ihr mitbringen 🙂
    Liebe Grüße
    Bianca

    1. Ja gemeinsame Aktivitäten sind auch immer toll vor allem schaffen diese Erinnerungen von denen man sehr lange etwas hat 🙂

      LG Marc

  4. Andrea Odörfer

    Meine Mama liebt Blumen, also schenke ich ihr welche zum Muttertag. Ich habe selber von meiner Tochter mal einen Kuchen bekommen, da war sie 12, den hat sie selbst gebacken und ganz toll mit Herzchen dekoriert. Ich habe mich sehr gefreut. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Andrea

  5. Ich verschenke immer gerne etwas zum Muttertag – und auch sonst an meine Mama. Sie ist einfach eine tolle Frau die mir zeitlebens immer das beste Geschenk von allen gemacht hat: bedingungslose Liebe und Geborgenheit. Weil ich dieses Jahr mit dem Quilt leider nicht rechtzeitig fertig werde möchte ich einfach einen gemeinsamen Ausflug machen. Zusammen mit meiner Schwester und meiner Tochter. Wohin entscheiden wir einfach gemeinsam.

  6. christina Horn

    Hallo!

    Zum anstehenden Muttertag verschenke ich an meine Mama einen Blumenstrauß und dazu ein paar selbst geschriebene Worte in einer schöner Grußkarte! Über den tollen Gewinn würde ich mich sehr freuen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße
    Christina

  7. Ich werde meiner Mama dieses Jahr ein selbstgemachtes Gutscheinbuch schenken. Darin sind Gutscheine z.B. mehr Zeit miteinander zu verbringen, Essen zu gehen, zusammen zu kochen und natürlich unendlich viele Gutscheine fürs in den Ar nehmen etc.

  8. Nina Bigiel

    Hallo 🙂 ich verschenke zum Muttertag schöne Blumen und leckere Schokolade. Außerdem bastel ich noch eine Karte 🙂
    Liebe grüße, Nina

  9. Muttileinchen sammelt altes Geschirr. Zum Muttertag bekommt sie von mir dazu ein passendes Tablett und passende Servietten. Und ein Blümchen natürlich 🙂

  10. Bei mir ist es das erste Jahr ohne meine Mutter, aber trotzdem wird es einen schönen Blumenstrauß geben und bei Kaffee und Kuchen in Erinnerung schwelgen

    1. Ohhhje das tut mir Leid Umso wichtiger sind schöne gemeinsame Stunden an die man sich dann auch gerne zurück erinnert.

      LG Marc

  11. Die Cake-Pops sehen ja sehr lecker aus. Meine Kinder sind ja schon größer, ich habe ihnen gesagt, sie möchten bitte nichts kaufen. Mir ist es wichtiger, einen schönen Tag mit der Familie zu verbringen. Früher gab es meist selbstgemachte Geschenke. Ich lese ja sehr gern Krimis, da hat mir meine Tochter einmal während der Grundschulzeit einen Krimi selbst geschrieben und gemalt. Total süß.
    LG von Elke

  12. Ich habe von meiner Tochter als sie noch in den Kindergarten ging ein sehr schön selbstgestaltetes Fotoalbum bekommen.Immer wieder wenn es mir nach Jahren in die Hände fällt erfreut es mich!

  13. An Cake Pops habe ich mich bisher nicht selber rangetraut. Habe selber nur 1x einen gegessen und der war so fürchterlich süß, dass ich das Thema schon abgeschrieben hatte. Deine sehen allerdings wirklich toll aus, da könnte ich es ja glatt noch einmal versuchen.
    Und nun das, was ich verschenke: Selber gebackene und über und über verzierte Kekse.
    Was ich (letztes Jahr) bekommen habe: Einen bunt bemaklten Butterbrotbeutel voller Schnecken. Mein Kind hat sicher viel Zeit mit dem Sammeln verbracht und war ganz begeistert von ihrem Geschenk. Mal sehen, was sie sich in diesem Jahr ausdenkt. Es bleibt spannend :-))
    Gruß Frau Käferin

  14. Ich lade meine Mutter und Schwiegermutter dieses Jahr zu einem Muttertagsbrunch mit vielen Leckereien ein.

  15. Die cake pops sehen echt toll aus 🙂 .. Ich werde meiner Mama Blumen schenken und einen leckeren Kuchen backen. Und überlege spontan, ob ich noch was extra kaufen werde .
    Würde mich sehr freuen über das Backbuch!
    Lg
    Mandy

  16. Cornelia Wittmann

    Dieses Jahr wird die Überraschung gross sein, denn es geht zu einem WellnessTag in ein Day Spa.
    LG Conny

  17. Ich schenke selbstgemachte Pralinen, die bekomme ich ganz gut hin .
    Bin sonst nicht so der Selbermacher. Ist eine einfache Variante mit Frischkäse und Kuvertüre.

  18. Hallo,
    ich unternehme mit meiner Mama am Muttertag einen gemeinsamen Ausflug 🙂 Das ist immer das Schönste, gemeinsam Zeit verbringen, lecker Essen gehen und ausgiebig quatschen.

    Liebe Grüße
    Fiona

  19. Meine Mamma bekommt von mir zum Muttertag schöne Blumen, ein Bambi Kissen, Socken mit Hasen drauf und ein duftiges Parfüm. Sie lebt im Pflegeheim, aber geniesst auch dort schöne Dinge.

    1. Das ist schön, wenn Sie sich auch im Pflegeheim an solchen Kleinigkeiten erfreuen kann.
      Ich drücke dir die Daumen für die Verlosung.

      LG Marc

  20. Rika Spamer

    Meine Schwester und ich werden meiner Mum einen Überraschungsbesuch abstatten und einen kleinen Ausflug an’s Meer mit ihr machen <3 Da sie nicht mehr besonders mobil ist, freut sie sich über sowas am meisten 🙂

  21. Meine Mama werde ich dieses Jahr direkt mit einem kleinen Ausflug überraschen, damit sie mal wieder auf andere Gedanken kommt!

    LG
    Sabine

  22. Christine S.

    Die Omas werden was selbstgebasteltes und einen Herzkuchen bekommen 😉 Und noch was für Gesundheit/Schönheit 😉 Mit den Cake Pops könnte ich bei den Kids bestimmt super punkten, die sehen ja auch zum Anbeißen aus 😉

  23. Wow, so tolle Sachen, die Lust machen, es selber zu machen. Wenn es nicht klappt, bekommst Du eine DN auf Instagram 🙂

  24. Bei uns gibt’s traditionell Blumen für die Mama…ich bin zwar auch selber schon Mama, muss mich aber wohl noch ein paar Jahre gedulden bevor es was von Töchtern gibt Ahhh, ein Kuss und paar nette Worte reichen vollkommen!

  25. Das schönste Geschenk war ein selbst gemaltes Bild meiner 5 jährigen Tochter auf dem sie und ich auf einer riesigen Schaukel auf einer Blumenwiese sitzen und lachen

  26. Pingback: "Muttertagsüberraschung": Schokoladen-Tartelettes und Einladung zum Nachmittagskaffee - Lavendelblog

  27. Die sehen ja lecker aus. An Cakepops habe ich mich auch schon das eine oder andere Mal probiert. Nach einem ersten Fehlversuch, klappt es jetzt auch ganz gut ;-).

  28. Ich verschenke gar nichts…denn wenn man zum schenken einen bestimmten Tag braucht verliert meiner Meinung nach das Geschenk an Wert. Lieber so als mal unterm Jahr…und dann in der Regel nix teures sondern eher mal was selbstgemaltes gemachtes oder so..

  29. Meine Mutter bekommt von mir einen Strauß Keramik-Blumen mit schönen kräftigen Farben. Das kann sie dann trotz schlechter Augen noch sehen.

  30. Ich freue mich, wenn meine Kinder sagen, dass sie mich lieb haben – dazu muss nicht Muttertag sein. Dieses Geschenk bekomme ich jeden Tag!

  31. Ich habe für meine Mutter einen Thomas Sabo Charm. Es ist ein Herz auf dem „Mum“ steht. Sie wird sich sicher sehr darüber freuen.

  32. Meine Schwiegermutter möchte nichts Materielles, nur gemeinsame Zeit und meine Mutter ist am Muttertag nicht da.

  33. cake pops wären ein tolles Geschenk,
    abei uns gibts meistens Blumen uns ein lecker Auswärts-Essen mit der ganzen Familie.
    Ist auch schön.

  34. Die Idee, Cake Pops zu verschenken finde ich klasse.
    Hübsch sehen sie im Glas aus.
    Diese Bloggerparade hat richtig Spaß gemacht.
    Dir einen schönen Abend und lieben Gruß
    Nicole

  35. Lieber Marc,
    ohhh das schaut aber lecker aus. Am Wochenende werde ich auch wieder ein paar Cake Pops zaubern 🙂
    Danke dir für deinen Kommentar bei mir. Bei der Verlosung würde ich mich mal enthalten 🙂
    Liebe Grüße
    Fanny

  36. Meine Schwester und ich schenken meiner Mama einen Mutter-Töchter-Tag. Wir starten mit einem tollen Mädchenfrühstück im „Kate`s Cafe“ in Neuburg und dann geht es weiter zum Baden nach Ingolstadt. Ich selbst darf dieses Jahr meinen allerersten Muttertag feiern – ich hoffe, mein Mann denkt dran. 🙂

  37. Andrea Braun

    Ich schenke meiner Mutter dieses Jahr einen Genusstag mit einem selbstgekochten 3-Gänge-Menü und einer selbstgebackenen Torte zum Nachmittagskaffee!

  38. Ich verschenke ganz klassich ein Strauß Blumen an meine Mutter 🙂
    Ein toller Blog und eine klasse Aktion!

    LG Tobi

  39. Meine Mama bekommt Blumen weil sie immer für meine Kinder da ist egal was sie möchten und wann. Ich würde mich riesig freuen und meine Jungs auch

  40. Victoria Landgraf

    Ich schenke ihr 2 Karten für Udo Lindenberg <3 Meine Mutti ist die Beste, weil sie meine Omi ist <3 sie hat mich zu sich genommen als ich 3 Jahre alt war und niemanden mehr hatte und ich in eine Pflegefamilie gekommen wäre..sie hat mich aufgepeppelt,unterstützt,mir so viel Liebe gegeben und immer alles getan, dass es mir gut geht und ich die ersten 3 Jahre meines Lebens vergessen kann..dafür danke ich ihr so sehr, da ich sonst heute nicht die person wäre, die ich heute bin <3 ich danke ihr dafür, dass sie immer so selbstlos war und sich zurückgestellt hat nur damit es mir gut geht <3 sie ist die stärkste,liebevollste und tollste frau <3 deswegen mag ich ihr damit etwas tolles zurückgeben <3

  41. Ich freue mich immer über die selbstgebastelten Geschenke meiner Kinder. Ganz groß im Kurs stehen bei mir Gutscheine. Wie einmal Küche aufräumen oder mal wieder zusammen Essen gehen. Kreative Geschenke find ich einfach am besten.

  42. Hallo!
    Ich schenke meiner Mama ♥ ein Weinglas von Ritzenhoff und eine groooße Packung MERCI mit einem Bild von uns drauf.
    Liebe Grüße
    Merle

  43. Ich habe meine Schwiegermutter zum Mittagessen eingeladen.. Und am Nachmittag wenn wir zu meinen Eltern fahren, nehme ich einen Kuchen für meine Mutter mit..
    Ich selber bekomme nichts zum Muttertag. Da meine Kinder schon groß sind, und beide arbeiten müssen.

    Über das Backbuch würde ich mich sehr freuen, denn dann hätte ich doch noch ein Geschenk zum Muttertag bekommen. 🙂

  44. Die sind auf jeden Fall wirklich süß geworden 🙂
    Mir fast schon zu bunt, ich bin da eher der Freund von Schoki in all seinen Farben (zartbitter, vollmilch, weiße) 😀

  45. Hallo liebe Community,
    Ich und meine Kinder verschenken an die Oma ein Foto und Zeit. Denn Zeit ist das was wir heute viel zu wenig füreinander haben. Natürlich bekommt Mama noch eine Blume für den Garten draußen. Wir hoffen sie freut sich.
    Und mit etwas Glück gewinnen wir ja noch dieses hübsche Geschenk

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.