DIY Valentinskarte mit Häkelherz

Dieses Jahr muss es etwas Besonderes sein. Eigentlich muss es immer etwas Besonderes sein. Dieses Jahr kommt aber ein entscheidender Schwierigkeitsfaktor hinzu. Frisch gebaut und wenig Geld. Ok wenig bzw. zu wenig Geld ist ja auch irgendwie Dauerzustand 😉 Für den Tag der Liebe und der Liebenden ist aber dennoch etwas selbst gebasteltes das von Herzen kommt, ein perfektes Geschenk. Außerdem für mich auch wieder eine gute Gelegenheit meine frisch erworbene Fähigkeit des Häkelns einzusetzen 🙂 Auf geht’s zur DIY Valentinskarte mit Häkelherz.

 

Einkaufsliste

 

 

Schritt1 – Herz häkeln:

Das kleine Häkelherz für die Karte ist fix gemacht. Ich habe eine 2mm Häkelnadel genommen. Mein Häkelgarn war ganz klassisch rot. Es gibt zwei Stellen, an denen das Häkelherz ein klein wenig tricki ist. Diese Stellen habe ich euch unten an passender Stelle als Bild eingefügt.

 

Häkelanleitung

Herzteil 1

Start – Magischer Ring mit 6 fM (6)

  1. zun. gesamte Rd. (12)
  2. fM, zun. gesamte Rd. (18)

Häkeln beenden

Herzteil 2

Start – Magischer Ring mit 6 fM (6)

  1. zun. gesamte Rd. (12)
  2. fM, zun. gesamte Rd. (18)

Häkeln NICHT beenden.

Herzkörper

Herzteil 2 und 1 verbindenDIY - Karte zum Valentinstag

  1. Mit der Nadel (die sich noch an Teil 2 befindet) in die erste Masche von Herzteil 1 einstechen – als ob du wieder ganz normal eine Runde beginnen würdest – fM bis du Herzteil1 komplett umhäkelt hast. Jetzt stichst du in die Erste Masche von Teil 2 ein – wieder so als ob du eine ganz normale Runde häkeln würdest. fM bis auch Herzteil 2 komplett umhäkelt ist und somit die Runde beendet ist. (36)DIY - Karte zum Valentinstag
  2. fM, fM, fM, fM, abn. gesamte Rd. (30)
  3. fM, fM, fM, fM, abn. gesamte Rd. (35)
  4. fM, fM, fM, abn. gesamte Rd. (28)
  5. [fM, fM, fM, abn.] 5x, fM, fM, fM (23)
  6. [fM, fM, abn.] 5x, fM, fM, fM (18)
  7. [fM, fM, abn.] 4x, fM, fM (14)
  8. [fM, abn.] 4x, fM, fM (10)
  9. [fM, abn.] 3x, fM (7)
  10. [fM, abn.] 2x, fM (5)
  11. fM, abn., fM, fM (4)
  12. fM, abn., fM (3)
  13. fM, abn. (2)
  14. abn. (1)

Häkeln beenden

 

Schwups ist das Häkelherz fertig. Die Größe kann einfach über die Nadelstärke und die Garnstärke reguliert werden.

 

Schritt 2 – Kartendesign:

In Corel Draw habe ich zuerst einmal das Design für meine Karte entworfen. Wie schon oft geschrieben ziehe ich Corel der Adobe Variante vor. Corel ist eben günstiger zu haben 😉

Innen- und Außenteil der Karte wird farblich abgesetzt werden. Das Herz im Innenteil wir deshalb etwas kleiner – wodurch ein hübscher Effekt entsteht. Vorteil dadurch: Innen- und Außenteil der DIY Valentinskarte müssen nicht hundertprozentig übereinander liegen 😉

Auf der Außenseite ziert ein Auszug des „Hohelied der Liebe“ die Karte. Das hat ganz einfach den Hintergrund, dass der Valentinstag der Verlobungstag meiner ehemaligen Verlobten (jetzt Göttergattin) und mir ist und eben der letzte Teil unser Trauspruch war.

Meine Corel Vorlage könnt Ihr hier als pdf und svg downloaden.

DIY - Karte zum Valentinstag

Schritt 3 – Kartenherstellung der Valentinskarte

Die zwei Vorlagen ausdrucken und die Herzen ausschneiden. Wer einen Plotter besitzt, ist hier klar im Vorteil. Ansonsten geht es aber auch mit Skalpell und / oder einer Schere.

Ich habe den Weg gewählt, die Papiere vor dem Falten Aufeinander zu kleben. Auf dem Außenblatt über der Öffnung ein Stückchen doppelseitiges Klebeband befestigen. Auf das Klebeband den Fadenaufhänger des Häkelherzes kleben. Den Faden in der Karte im 90 Grad Winkel abknicken und ebenfalls mit etwas doppelseitigem Klebeband fixieren.

DIY - Karte zum Valentinstag

Den gesamten Außenteil mit Klebestift bestreichen und flächenbündig auf den Innenteil kleben.

Nach dem Trocknen der Karte, die Mittellinien gut falzen und die Karte zusammenfalten.

Wenn ich meine Valentinskarte gefällt freue ich mich über einen Kommentar und einen LIKE bei Facebook. – Übrigens eine liebe Bekannte – Melanie von kugelig.com – hat mich mit dem Thema Plotter angesteckt. Ich überlege mir auch einen kleinen für Basteleien mit Papier zu gönnen. Wenn jemand von euch Erfahrungen oder eine Empfehlung für mich hat, freue ich mich in den Kommentaren über eure Tipps 🙂

Mit meiner Valentinskarte mache ich übrigens bei der Blogparade von radbag.de mit. Schaut einmal vorbei und seht euch die anderen tollen Bastelideen an.

Neu: Ebenfalls zu sehen ist meine Karte bei der Linkparty von lottapeppermint und bei Herzensangelegenheiten.

Fotogalerie

Natürlich wieder verlinkt bei: DienstagsDinge, Link your stuff, crealopee, creadienstag und HoT

Auch spannend!


8 Kommentare zu „DIY Valentinskarte mit Häkelherz“

  1. Pingback: Blogparade Valentinstag 2016: Hier sind die Teilnehmer - radbag

  2. Sehr schöne Idee und Anleitung !
    Ich würde mich freuen, wenn du sie auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen von nellemies design

    1. HI,

      vielen Dank für deinen Hinweis. Klar hab ich mich direkt verlinkt. Tolle Aktion beim nächsten Bastelobjekt mit Herz denke ich direkt wieder an dich .

      LG Marc

  3. Oh wie süß! Die Idee mit dem Häkelherz ist sehr sehr cool geworden. Dadurch ist sie Karte so plastisch 🙂

    Ich freu mich, dass du bei meiner Valentinstags-Grußkarten-Aktion mit dabei bist!

    Herzliche Grüße,
    Natalie

  4. Pingback: Gehäkelter Hase zu Ostern - Amigurumi Hase - Anleitung - WeSeL bLoG

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.