Schlüsselanhänger selber machen

Schlüsselanhänger selber machen aus FIMO – super einfach

Schlüsselanhänger gehen eigentlich immer oder? Komischerweise ist das bei uns ein Dauerthema. Die einen gefallen nicht, die anderen sind unpraktisch wieder andere gehen einfach zu schnell kaputt. Also hieß es: Schlüsselanhänger selber machen .

Außerdem dachte ich mir: Das ist doch gleich die perfekte Gelegenheit noch ein neues Material auszuprobieren! Ofenhärtende Modelliermasse oder einfach gesagt: FIMO 😉

Bis dato habe ich mich noch nicht an Modelliermassen herangetraut. Weder an Ton noch an FIMO. Irgendwas hat mich immer abgehalten. Vermutlich habe ich zu viele Komödien geschaut, in denen wild drehende Töpferscheiben gefolgt von einer Tonexplosion vorkamen.

Gleichzeitig habe ich aber schon immer Leute bewundert, die daraus ganz tolle Objekte fertigen können. Ich bin ja ehrlich zu mir selbst, meine Schlüsselanhänger aus FIMO haben wenig mit Skulpturen oder schönen Bechern zu tun, die da mancher Virtuose aus einem Klumpen Modelliermasse herausholen kann aber es ist ein Anfang.

Wenn wir schon bei Ehrlichkeit sind möchte ich an dieser Stelle auch gestehen, dass ich zumindest beim Thema Schlüsselanhänger bereits Wiederholungstäter bin. Für unsere Autoschlüssel habe ich bereits mit Plotter und Schrumpffolie eine etwas andere Variante hergestellt.

Schlüsselanhänger selber machen

Schlüsselanhänger selber machen – das Brauchst du

Alle Links zu Material und Werkzeug sind Affiliate-Links

Schlüsselanhänger selber machen – Step by Step

Du bist ein Lesemuffel? Hier ist die Videoversion der Anleitung.

Meine Erste Erfahrung mit FIMO: Verdammt ist das Zeug hart! Heißt als erstes musst du kräftig kneten, damit das FIMO eine Konsistenz bekommt, in der du es verarbeiten kannst. Wie ich feststellen musste, kräftigt das auf jeden Fall ordentlich die Handmuskulatur.

Nach dem Kneten wird die Modelliermasse ausgerollt. Als Stärke würde ich ca. 2-3 mm empfehlen. Achte beim Ausrollen auf einen glatten Untergrund, da sich alle Unebenheiten natürlich in das FIMO übertrage. Ideal ist z.B. eine Glasplatte. Echte Profis rollen das FIMO wohl sogar mit einer Nudelmaschine aus. Bei mir musste es aber auch eine Glasplatte und ein Acrylstab tun. Anschließend wird mit einem Glas oder einem Ausstecher ein Kreis ausgestochen. Mit einem dünnen Strohhalm kannst du oben noch ein kleines Loch ausstanzen um später den eigentlichen Schlüsselanhänger zu befestigen.

Jetzt schnappst du dir das nächste Stückchen FIMO und weiter geht es mit dem Schlüsselanhänger selber machen Workout und deinem Handmuskel Training. Für den nächsten Schritt empfehle ich dir definitiv Handschuhe anzuziehen. Jetzt bekommt das FIMO Farbe. Es langt ganz normale Acrylfarbe z.B. aus dem Bastelladen oder Baumarkt. Du kannst beim Einfärben ganz einfach einen leichten Marmoreffekt erzielen. Dazu musst du einfach nur zweimal färben. Heißt, du gibst einen Klecks Farbe in dein schon geknetetes FIMO und knetest es so lange durch bis es schön gleichmäßig durchgefärbt ist. Danach gibst du nochmal einen Klecks Farbe dazu, knetest aber nur noch so lange, bis die Farbe zwar vom FIMO „aufgenommen“ wurde sich aber noch nicht gleichmäßig verteilt hat.

Schlüsselanhänger selber machen

Anschließend natürlich auch wieder ausrollen.

Dann mit dem runden Ausstecher wieder einen Kreis ausstechen und zusätzlich mittig noch den Buchstaben ausstechen. Mit einem dünnen Strohhalm wird oben ebenfalls ein kleines Loch ausgestochen, um den Schlüsselanhänger zu befestigen.

Die fertigen Teile wandern jetzt zum Aushärten in den Ofen. Nachdem die Teile abgekühlt sind, kann man kleine Fehler noch mit einem feinen Schmirgelpapier korrigieren.

Zum Abschluss werden die Kreise einfach noch am Karabinerhaken des Schlüsselanhängers befestigt.

Fimo ist ein cooles DIY-Material

Die Schlüsselanhänger sind bei uns jetzt schon eine ganze Weile in Benutzung und ich muss sagen, ich bin sehr überrascht, wie stabil dieses FIMO ist. Es ist auf jeden Fall ein Material, mit dem es sich lohnt, auch in Zukunft mehr zu beschäftigen.

Ich hatte im Vorfeld Versuche mit preisgünstigeren Varianten gestartet. Sowohl in der Verarbeitung, als auch in der Oberfläche etc. war FIMO doch klarer Sieger und der Mehrpreis lohnt sich / ist gerechtfertigt.

Auf jeden Fall habe ich noch ganz viele Ideen zum Schlüsselanhänger selber machen. Noch so einiges an Formem und Farben. Außerdem habe ich auch schon eine Vorstellung, wen ich so alles mit einem Schlüsselanhänger beglücken könnte.

Hast du auch schon eine Idee, für wen du einen Schlüsselanhänger basteln könntest? Wie wäre es denn z.B. als Muttertags-Geschenk? Mit einer anderen Grundform bestimmt auch eine Geschenkidee zum Vatertag.Noch etwas kleiner gestaltet bestimmt auch ein tolles Accessoire fürs Hundehalsband. Ich mache mich auf jeden Fall jetzt direkt mal auf die Suche nach entsprechenden Ausstechformen.

Schlüsselanhänger selber machen

Auch spannend!


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

MACH ES ZUM FREEBIE!!!
Newsletter Anmeldung
Erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special sowie Informationen zu neuen Projekten im Blog.
Anmelden
Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.
MACH ES ZUM FREEBIE
Werde Teil meiner
DIY-Community

Melde dich zum Newsletter an und erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special.
Außerdem erfährst du als erster von neuen Projekten im Blog.

Anmelden 
Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.
MACH ES ZUM FREEBIE
 BEFRISTET BIS 21.12.18 für diese Vorlage 

Werde Teil meiner
DIY-Community

Melde dich zum Newsletter an und erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special.
Außerdem erfährst du als erster von neuen Projekten im Blog.

Anmelden 
Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.
close-link
Scroll to Top

Newsletter Anmeldung

MACH ES ZUM FREEBIE - Erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special sowie Informationen zu neuen Projekten im Blog.

Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.