DIY Herbstbaum - Kreativ mit Papier

DIY Herbstbaum / ich hab Frühling gespielt

In diesem Pin bei Pinterest habe ich die Herbst Deko Idee von Ein Schweizer Garten gesehen und mich direkt darin verliebt. Ich fand die Mischung aus dem natürlichen Material der Äste und den bunten Blättern aus Bastelpapier einfach genial. Es ist für mich aber ein Dekoelement, welches fast das ganze Jahr hindurch schön anzusehen ist.

Also wurde jetzt der Herbst genutzt und in den Wäldern nach schönen Ästen gesucht. Was total witzig ist, wie es der Zufall so wollte habe auch ich mich spontan für Buchenzweige entschieden.

Hier jetzt aber zu Beginn einmal eine Materialliste was man so alles benötigt. Ach und noch ein kleine Hinweis direkt zu Beginn: Keine Angst vor dem Projekt. Es sieht wirklich nach viel mehr Aufwand und auch schwieriger aus, als es in Wirklichkeit ist.

Materialliste

Überschaubar oder? Das Meiste hat man als DIYler ohnehin zu Hause und die Zweige sind im Regelfall auch nur einen Spaziergang entfernt.

Für eilige geht’s hier zur Kurzanleitung

Vorbereitung

DIY Herbstbaum - Kreativ mit PapierDIY Herbstbaum - Kreativ mit Papier

 

 

 

 

Ist bekanntlich das halbe Leben. Immer abends mal ein halbes Stündchen – beim Fernsehen – hab ich mir zuerst einmal Papierstreifen geschnitten und diese dann mittig gefaltet. Davon wurden dann immer 2-3 ineinander gelegt und Blätter in verschiedenen Größen ausgeschnitten.

 

Zweige sammeln für den DIY Herbstbaum

DIY Herbstbaum - Kreativ mit PapierDer Samstagsspaziergang wurde dann genutzt, ein paar Äste und Zweige zu sammeln. Nachdem wir schon einen ganzen Schwung gesammelt hatten, fiel mir ein großes Exemplar in die Augen, dass wunderschön gewachsen und verästelt war. Zwar auch recht groß aber wunderhübsch, wie der Zufall nun mal so spielt. Naja mitgenommen wurde einfach alles und jetzt sind noch einige Äste im DIY Lager vorhanden.
Den Zweig habe ich dann mit Dekosteinen in einer Glasvase arrangiert.

 

Den Herbstbaum schmücken

DIY Herbstbaum - Kreativ mit PapierSonntags konnte ich dann endlich damit starten den Ast wieder zu Beblättern. Man könnte auch sagen, ich habe quasi Frühling gespielt … aber irgendwie doch im Herbstlook …
Ich hab mir wie die Kollegin von Ein schweizer Garten schon so schön beschrieben hat, auch jeweils einen Punkt Kleber auf meine Unterlage gemacht, das Blattende hinein getaucht und dann das Blatt an den Zweig geklebt.
Jetzt bin ich wirklich kein Bastelcrack aber ich muss zugeben, es hat echt Spaß gemacht.
Nach so ca. 2 Stunden war dann auch der gesamte Zweig schön bunt. Danach nur noch etwas säubern, da durch den Heißkleber auch gleichzeitig so ein leichter Halloween Look mit Spinnweben in dem Zweig Einzug gehalten hatte.

Hier für Eilige das Ganze noch mal in Kurzform ohne bla bla von mir 😉

Schritt1: Aus Bastelpapier Streifen schneiden, mittig falten und aus je 2-3 ineinandergelegten Streifen Blätter in unterschiedlichen Größen schneiden.

Schritt2: Zweige sammeln in Vase oder ähnlichem arrangieren, ggf. mit Dekosteinen für besseren Halt und sicheren Stand sorgen.

Schritt3: Blätter mit Heißkleber an den Zweig fixieren – Klebepunkt auf Unterlage setzen, Blattende eintauschen, an dem Zweig befestigen.

Schritt4: Am Resultat erfreuen.

So wie man das von mir ja schon kennt, kommt jetzt noch eine Fotogalerie. Ich hoffe, der ein oder andere bastelt diese wundervolle Herbst Deko Idee nach. Ich freue mich schon auf nette Kommentare von euch und vielleicht auch den ein oder anderen Like bei Facebook oder Google+.

Ahhso hier auch noch schnell ein Bild auf dem man sehen kann, dass auch unsere Perser sich über das neue Stück Natur im Haus sehr freuen.

DIY Herbstbaum - Kreativ mit Papier

 

Fotogalerie

Verlinkt bei Dienstagsdinge, Link your stuff, crealopee, Creadienstag und bei Handmade on Tuesday.

Auch spannend!


5 Kommentare zu „DIY Herbstbaum / ich hab Frühling gespielt“

    1. Freut mich sehr, dass dir mein Bäumchen gefällt 🙂 Die Kater sind Perser – die gucken immer so böse. Das auf dem Foto ist übrigens Blondi. Ja ein Kater und heißt trotzdem Blondi….

  1. Hallo,
    das sieht gut aus.
    Ich bringe den Frühling im Winter ins Haus, indem ich mir draußen Forsytienzweige schneide,
    und sie ins Wasser stelle. Nach ein paar Tagen bei wärmeren Temperaturen im Haus treiben sie aus und bekommen sogar Blüten. Das geht auch mit Magnolienzweige.
    Versuch es mal….
    Viele Grüße
    Uwe

    1. Hallo Uwe,

      sehr gute Idee, werde ich auch einmal austesten aber noch sieht es um unser neues Häuschen ein bisschen nackig aus, da kann ich noch keine Forsytienzweige holen aber vielleicht klappt es im nächsten Jahr. Ich war auch wieder in deinem Blog und sowohl die Küche als auch das Sideboard sind gut geworden 😉

      LG
      Marc

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

MACH ES ZUM FREEBIE!!!
Newsletter Anmeldung
Erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special sowie Informationen zu neuen Projekten im Blog.
Anmelden
Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.
MACH ES ZUM FREEBIE
Werde Teil meiner
DIY-Community

Melde dich zum Newsletter an und erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special.
Außerdem erfährst du als erster von neuen Projekten im Blog.

Anmelden 
Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.
MACH ES ZUM FREEBIE
 BEFRISTET BIS 21.12.18 für diese Vorlage 

Werde Teil meiner
DIY-Community

Melde dich zum Newsletter an und erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special.
Außerdem erfährst du als erster von neuen Projekten im Blog.

Anmelden 
Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.
close-link
Scroll to Top

Newsletter Anmeldung

MACH ES ZUM FREEBIE - Erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special sowie Informationen zu neuen Projekten im Blog.

Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.