DIY / Heimwerken Frühling Garten DIY / Pflanzen Herbst Sommer

Eine erprobte Anleitung zum Einbau von Brunnenbecken

Brunnenbecken-einbauen-DIY-Anleitung

Ein Säulenbrunnen (oder auch Stelen-Brunnen) war schon lange ein Traum von mir. So ohne eigenes Haus machte so ein Brunnen aber weniger Sinn.
Mit den ersten Planung fürs Haus war direkt klar: Jetzt oder nie 🙂

Was mich immer noch etwas abschreckte war die ich Tatsache, dass ich so gar keine Ahnung hatte, wie man denn einen Brunnen aufbaut, was man so alles benötigt und wie es funktioniert.

Damit du es für dein Brunnenprojekt etwas leichter hast, habe ich dir meinen Erfahrungen zusammengefasst und du erhältst von mir als ersten Teil eine erprobte Anleitung zum Einbau von einem Brunnenbecken.

Warum du ein GFK Brunnenbecken mit Deckel wählen solltest

Tja warum eigentlich? Schauen wir uns einmal die Alternative an. Die kostengünstigere Alternative ist ein handelsübliches PE-Brunnenbecken sprich ein Becken aus „normalem“ Kunststoff. Man kann sich diese Becken ähnlich wie einen Mörtelkübel vorstellen. Zwar wesentlich stabiler aber dennoch gibt der Kunststoff eben nach bzw. bricht auch ab einem gewissen Punkt sehr schnell.
GFK Brunnenbecken bestehen ebenfalls aus Kunststoff sind aber mit Glasfasern verstärkt. Dadurch sind die Becken wesentlich stabiler und die Deckel dieser Becken können sehr hohe Lasten tragen – also ideal für einen Brunnen.
Der etwas höhere Anschaffungspreis rechtfertigt sich also durch ein Plus an Stabilität und Langlebigkeit.

Brunnenbecken Einbau in 3 einfachen Schritten

1. Aushub

Tja zuerst einmal musst du ein Loch für dein Brunnenbecken ausheben. Um maß zu nehmen legst du dir am einfachsten denn Deckel des Beckens an die gewünschte Stelle auf den Boden. Mit dem Spaten kannst du jetzt rundherum einstechen um somit die Fläche zu markieren. Mach dein Loch rundum mindestens 5 cm größer damit du das Brunnenbecken später vernünftig einsetzen kannst.

Dein Loch sollte auch ca. 5 cm tiefer sein als dein Brunnenbecken. Wenn du mit deinem Aushub fertig bist, setze das Brunnenbecken ein und prüfe ob du rundum genügend Luft hast.

Brunnenbecken-einbauen-DIY-Anleitung
1. Erdreich | 2. Sand

2. Brunnenbecken einsetzen und ausrichten

Jetzt füllst du das Loch mit einer Schicht Sand (Sandschicht so hoch wie dein Locher tiefer ist als das Brunnenbecken also ca. 5cm). Ich habe dazu ganz einen Spielsand im 25kg Sack online bestellt. Diese Sandschicht musst du gut verdichten entweder mit einem Betonstampfer oder mit dem eigenen Körpergewischt und den Füßen 😉

Auf diese Sandschicht wird jetzt das PVC- oder GFK-Becken gesetzt und in alle Richtungen in Waage gesetzt. Zum Kontrollieren empfiehlt sich eine Wasserwage und zum Ausrichten ein Gummihammer.

Wenn das Becken ausgerichtet ist, wird das Becken ca. zu 1/3 mit Wasser gefüllt. Anschließend nochmals kontrollieren, ob das Becken gerade sitzt und notfalls mit dem Gummihammer korrigieren.

Brunnenbecken-einbauen-DIY-Anleitung
1. Erdreich | 2. Sand | 3. Brunnenbecken mit Deckel

Brunnenbacken-einbauen-DIY-Anleitung

Brunnenbacken-einbauen-DIY-Anleitung

3. Eingebautes Brunnenbecken verfüllen

Das Becken wird ähnlich wie ein Teich auch im Schlämmverfahren gesetzt. Den Hohlraum zwischen Erdreich und GFK-Becken füllst du bis zur halben Beckenhöhe mit Sand auf. Jetzt wässerst du den Sand sehr gut also nicht nur ein paar Spritzer sondern ordentlich Wasser dazu damit, sich der Sand setzt und in alle Hohlräume kommt. Zusätzlich etwas nachstampfen z.B. mit einem Stück Holz. Nochmals kontrollieren, ob das Becken noch immer richtig sitzt.
Das Becken jetzt zu ca. 3/4 mit Wasser füllen und den Hohlraum darum komplett mit Sand auffüllen. Wieder wie schon beschrieben einschlämmen und ggf. mit Sand nachfüllen.

Brunnenbecken-einbauen-DIY-Anleitung
1. Erdreich | 2. Sand | 3. Brunnenbecken mit Deckel | 4. Wasser

Brunnenbacken-einbauen-DIY-Anleitung

Jetzt ist dein GFK-Becken auch schon bereit für den nächsten Schritt – sprich du kannst deinen Brunnen aufbauen.

Ich wünsche dir schon jetzt viel Spaß mit deinem neuen Brunnen 😉

Verlinkt bei HoT, Creadienstag und Dienstagsdinge.

5 Kommentare zu “Eine erprobte Anleitung zum Einbau von Brunnenbecken

  1. ich verstehe den sinn dieses brunnenbeckens nicht? was macht man nun mit nem Wassergefüllten im Boden versenckten Kunststoffeinsatzes? Oder kommt da jetzt ne brunnenfigur mit pumpe etc drauf so in der richtung? gruß

  2. Das hat doch nix mit Brunnen zu tun oder? Brunnen wird gebohrt füllt sich mit Grundwasser. Das was du gebaut hast wird Vieleicht ein wasserspiel aber Brunnen ist das keiner würd ich sagen. Erklärungsbedarf.

    • Hi,
      das wird ein Stelen-Brunnen. Das ist natürlich kein Nutzbrunnen wie du es beschrieben hast wird aber eben auch so genannt…

      Gruß
      Marc

  3. Pingback: Quellsteinbrunnen aufbauen in 5 einfachen Schritten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

MACH ES ZUM FREEBIE!!!
Newsletter Anmeldung
Erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special sowie Informationen zu neuen Projekten im Blog.
Anmelden
Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.
MACH ES ZUM FREEBIE
Newsletter Anmeldung

Erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special sowie Informationen zu neuen Projekten im Blog.

Anmelden 
Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

Newsletter Anmeldung

MACH ES ZUM FREEBIE - Erhalte exklusive 100% Gutscheine für alle Shop-Produkte in der Kategorie Newsletter-Special sowie Informationen zu neuen Projekten im Blog.

Die Angabe des Namens ist freiwillig und dient zu Personalisierung des Newsletters. Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldung und deinem Widerrufsrecht erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.